Infos und Reglemente

Die Bürgergemeinde
Die Bürgergemeinde Frenkendorf ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft des  Kantons Basel-Landschaft. Sie setzt sich aus der Gesamtheit der das Bürgerrecht  von Frenkendorf besitzenden Personen zusammen.
Seit dem St. Niklaustag des Jahres  1923 wurde in Frenkendorf anlässlich einer Bürgergemeindeversammlung die  Einführung einer von der Einwohnergemeinde getrennten Bürgergemeinde mit einem  Bürgerrat beschlossen.
Seither verwaltet und vollzieht der aus drei Mitgliedern  bestehende Bürgerrat die Geschäfte der Bürgergemeinde Frenkendorf. Dem Bürgerrat  zur Seite steht die Bürgerratsschreiberin, die ihre Aufgabe im Nebenamt  versieht.
Der Aufgabenbereich der Bürgergemeinde umfasst insbesondere:

Erteilung des Gemeindebürgerrechts
Übernahme von Privatwaldungen
Bewirtschaftung des Waldes
Förderung der Ortsverbundenheit
Pflege und Verwaltung der Rüttenen
Unterstützung und Förderung der Kultur im Dorf

Bürgergemeindeversammlung
Für die politische Meinungsbildung ist die Bürgergemeindeversammlung  massgebend. An der Bürgergemeindeversammlung hat jeder stimmberechtigte  Ortsbürger resp. jede stimmberechtigte Ortsbürgerin die Möglichkeit, über  Reglemente, Budget und Rechnung der Bürgergemeinde sowie über die Aufnahme von  Personen ins Gemeinde-
bürgerrecht von Frenkendorf abzustimmen.

Bürgerrat
Der Bürgerrat ist die verwaltende und vollziehende Behörde der Börgergemeinde  und vertritt diese nach aussen. Alle vier Jahre wird der Bürgerrat und die  Bürgerratsschreiberin bzw. der Bürgerratsschreiber von den Ortsbürgerinnen und  -bürger (ab Alter 18) durch Urnenwahl im Majorz-System (Mehrheits-Wahlverfahren)  bestellt.

 

 

Gemeindeordnung 2010.pdf Gemeindeordnung 2010.pdf
Size : 1116.863 Kb
Type : pdf